Gericht entschied: Liebig 34 kann geräumt werden

„Liebig 34“, linksradikal besetztes Haus in Berlin-Friedrichshain, ist ein Fossil aus der Nachwendezeit. Jetzt sollen die Besetzer es laut Gerichtsbeschluss verlassen. Obwohl der Gewerbemietvertrag bereits 2018 abgelaufen war, weigerten sich die „anarcha-queer-feministischen“ Besetzer, die Immobilie zu räumen. Der Prozess, den der Hauseigentümer von „Liebig 34“ daraufhin gegen das Wohnprojekt anstrengte, musste mehrfach unterbrochen werden. Einmal […]

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.