Kommentar zu Wenn Mitarbeiter gegen Gewertschafter demonstrieren… von humanist

Der angekündigte linke “Marsch durch die Institutionen” wurde von den Leistungsträgern nicht ernst genommen, weil sie für undenkbar hielten, daß eine Mehrheit so dumm sein könnte, die Kuh zu töten, von der alle leben. Ähnlich verhält es sich mit der ganzen Gender-, Frauen- und Umweltscharlatanerie, deren gegenwehrloser Erfolg gewiß selbst manche restintelligente Linke verblüfft. Daß sich diese Institutionen nunmehr medial unrecherchiert und unberichtet (von ortner abgesehen) und unverblümt offen gegen die eigene Klientel und das Volk stellen, ist nur logisch. Die Zwangsumlagefinanzierten brauchen das Volk nicht mehr. Es stört nur. Geldschöpfung durch Wertschaffung war mal. omnes surgite!

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.