Kommentar zu Thüringens Regierung will 500 weitere Flüchtlinge aufnehmen von Mephisto

Wenn es diesen Rotgrünen wirklich um die Menschen aus Afrika ginge, würden sie das Geld, dass diese Menschen hier in Thüringen kosten lieber direkt in Afrika vor Ort einsetzen, abgesehen davon ob Entwicklungshilfe nicht kontraproduktiv ist.
Rotgrün will stattdessen diese Menschen für sich benutzen, um eigene Vorteile zu erreichen, den anderen Linken Stimmen abnehmen, um das eigene Mandat abzusichern etc. Nebenbei hoffen sie auch zukünftige Wähler und da die Einwanderer nicht in die Grünen Reichenviertel sondern zu Otto Normalverbraucher kommen, sind Konflikte vorprogrammiert, und es wird dann über die Dunkeldeutschen schwer empört und Kerzen getragen.
Nebenbei beschäftigt Rotgrün die Asylanten gerne als Schwarzarbeiter in ihrem Haushalt.
Dank Rotgrün gibt es nun neben dem Sexstrich in den größeren Städten auch einen Arbeitsstrich. Tariflohn war gestern.
Afrika verliert die Fittesten, die hier bei uns scheitern und mit unseren underdogs um die selben Brotkrumen kämpfen.
Benehmen sich wie die Sonnenkönige.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.