Kommentar zu Das Drama des Niedergangs von Schulen und Bildung von mucko

An bayerischen Gymnasien haben die Schüler ab der 6. Klasse Unterricht in Geschichte. Wer glaubt, dass in dem Lehrbuch mit dem Titel „Geschichte und Geschehen“ nur über die alten Griechen oder das Römische Reich berichtet wird, der irrt. Vielmehr wird Kindern in diesem Buch (auch) erklärt, welche Formen des familiären Zusammenlebens es heutzutage in Deutschland gibt. Der alleinerziehende Vater wird, ähnlich wie die Patchworkfamilie, als neue Normalität präsentiert. Die Progressiven im Bayerischen Kultusministerium scheinen keine Zeit verlieren zu wollen, um ihre Ideologie zu verbreiten. Wen interessieren im Fach Geschichte schon die Fakten ?

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.