50 “Männer” legen Brände und attackieren Feuerwehr und Polizei mit Steinen

Dietzenbach, Hessen. Etwa 50 “Männer” haben in der Nacht Brände gelegt – offenbar nur, um Polizei und Feuerwehr anzulocken. Die eintreffenden Beamten wurden mit bereits bereitgelegten Steinen beworfen. Die Randale dauerte zwei Stunden und hinterließ enormen Schaden. Die Siedlung gilt als “sozialer Brennpunkt”.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.