Diskussionspapier zum Klimawandel

Heute ist das aktuelle Diskussionspapier von meinem Institut für Organisationsökonomik erschienen, und zwar von mir mit dem Titel „Wirtschaftsethische Überlegungen zum Klimawandel“. Es ist die schriftliche Version eines Vortrags von mir bei der Tagung des Ausschusses „Wirtschaftswissenschaften und Ethik“ im Verein für Socialpolitik am 28. Februar 2020 in Siegen. Die Zusammenfassung lautet:

Naturwissenschaftliche Fragen rund um den Klimawandel sind von Naturwissenschaftlern zu beantworten. Ökonomen und Wirtschaftsethiker können jedoch dazu beitragen, den Klimawandel und mögliche Gegenmaßnahmen zu bewerten. Dabei ist ein einheitlicher Preis für die Emission von Treibhausgasen zu empfehlen. Es gibt ein globales Kollektivgutproblem, welches sich am ehesten durch die Vereinbarung einer Zertifikatslösung überwinden lässt. Außerdem sollten die Forschung und Entwicklung gefördert werden.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.