Kommentar zu Verfassungsrichterin Borchardt weist Kritik als Antikommunismus zurück von AnnePetra Kant

Als Antwort auf Ursel.

Ja, genau so ist es, liebe Ursel.

Bitte, merken Sie sich den 15. Mai 2020. An diesem Tag wurde Kalbitz aus der AfD
von eigenen Parteifreunden (in erster Linie aus Angst vor dem VS) ausgeschlosssen,
während in Mecklenburg-Vorpommern eine astreine Linksextremistin (DDR-Bonzin seit 1979)
zur Verfassungsichterin gewählt wurde!
Allein d i e s e Tatsache würde mich veranlassen u. müßte jeden echten Demokraten veranlassen, unbedingt die rechte Seite des Parteiensystems zu unterstützen, damit endlich die total einseitige
Linkslastigkeit in Deutschland beendet wird – ganz unabhängig vom Parteiprogramm und den einzelnen Politikern, welche die AfD anbietet.
Aber was geschieht?
Es gelingt den herrschenden Altparteien u. den mit ihnen engstens verbandelten Medien
weiterhin, den Eindruck zu erwecken, daß es rechts von CDU/CSU nur noch gefährliche Individuen
gibt, die schon extrem sind (neue Nazis) oder in diesen „Sumpf“ abzugleiten drohen.
So lange diese perfide Strategie wirkt, gibt es keine Besserung im Hinblick auf Freiheit u. Demokratie bei uns. Die Meinungsfreiheit ist längst massiv bedroht, weil viele Menschen – wie sie
selber sagen – Angst haben, ihre Ansichten offen kundzutun.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.