Curio: Nein, Herr Steinmeier, der Ramadan gehört nicht zu Deutschland

Bundespräsident Steinmeier hat es für nötig befunden, „an die Muslime in Deutschland eine Grußbotschaft zum Fest des Fastenbrechens“ zu senden. Was Steinmeier dort mitteilt, ist verstörend: „… dieses Fest gehört längst zum Zusammenleben in Deutschland…“ Derlei unverkennbar suggestive Beschwörungen verweisen stets auf das Gegenteil des Ausgesagten: Ein religiöses Fest mag zur Lebenswelt derjenigen seiner offiziellen […]