Kommentar zu Nukleare Teilhabe und neue Kampfflugzeuge für die Luftwaffe von ludwig67

Lieber Herr Drexl,
Ihre Argumente werden durch Wiederholung nicht besser:
Tornado und F18E sind nicht vergleichbar. Die E Version stellt zu großen Teilen ein neues, sehr modernes Flugzeug dar. Beim Tornado haben wir ja nicht mal den Modernisierungsstand der letzten britischen Version mitgemacht. Die Weiterentwicklung müssten wir komplett für die wenigen verbleibenden Flugzeuge zahlen, die Pleiteitaliener bekommen die F35.

Glauben Sie ernsthaft dass das Deutsch-Französische Projekt jemals fliegt, und falls ja, 2040?
Wäre das erste Mal dass so ein Plan eingehalten wird. Der Typhoon hieß mal Jäger 90.

Der Vergleich zur B52 ist unter Ihrer Würde. Mal ganz abgesehen vom finanziellen Aufwand ist sie „nur“ noch eine Waffenplattform. Der Tornado müsste sich in betagtem Alter aber durch eine moderne russische Luftabwehr kämpfen. Was entsprechende Übungsflüge mit wenigen Maschinen materialtechnisch anrichten sollte Ihnen bekannt sein. Bei „Red Flag“ ist er heute schon nicht mehr in der Lage mitzufliegen, weil technisch zu alt.