Ist Jörg Bernigs Wahl „unverzeihlich“? Kemmerich, ick hör dir trapsen!

(Michael van Laack) Man soll nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, lautet ein geflügeltes und wahres Wort. Deshalb mag es manchem auch abwegig erscheinen, den zum Rücktritt gezwungenen ehemaligen Ministerpräsidenten Thüringens mit dem neuen Kulturamtsleiter der von 34.000 Seelen bewohnten „Großen Kreisstadt“ Radebeul in einem Atemzug zu nennen. Dennoch ist die gerade eben erst ins Rollen […]

Der Beitrag Ist Jörg Bernigs Wahl „unverzeihlich“? Kemmerich, ick hör dir trapsen! erschien zuerst auf Philosophia Perennis.