Kommentar zu 100-Millionen-Hilfspaket soll den Profisport retten von Amerikaner

Retten, ja… Können wir nicht auch die Kleingärtner retten? Mit, sagen wir, 400 Mio EUR? Und auch die Taubenzüchter leiden. Man könnte da ruhigen Gewissens 50 Mio EUR geben. Und auch die Betreiber von Sportwetten haben Probleme. Mit lediglich 1 Mrd EUR könnte man da viel Gutes tun. Nicht zuletzt haben auch die Spargelbauern ihre liebe Not mit Corona. Was wären da schon 200 Mio EUR an Hilfe? Und so weiter.

Diese Leute sind alle verrückt geworden und ich kriege mittlerweile allergische Reaktionen, wenn die Politik das Wort „Rettung“ gebraucht. Die einzigen Schlawiner, die sich hier retten, sind die Politiker.