Wir gehen »spannenden« Zeiten entgegen

Ein Artikel von FRAGOLIN

von LePenseur

… meint Hadmut Danisch — und wer etwas Hirn im Kopf hat, wird seine Einschätzung der Gründe, der Lage, und der Entwicklung vermutlich teilen (müssen):

Geschichte von vor 100 Jahren wiederholt sich

12.9.2018 0:39


Ich habe schon ein paarmal geschrieben, dass ich erhebliche Parallelen zwischen der heutigen Lage und der vor 100 Jahren sehe. Es bildet sich so etwas ähnliches wie eine Oktoberrevolution, man will den Weltkommunismus und es bilden sich Gegenreaktionen. Nur mit dem Unterschied, dass man es diesmal nicht so plötzlich macht wie damals, sondern es subtiler, langsamer angeht (das übliche Modell vom Frosch im langsam erwärmten Wasser). 

Und ich bin der Meinung, dass das kein Zufall ist. 

Ich glaube, dass man diese linken Kriege und die Massenmigration ganz bewusst und gezielt angezettelt hat, um die damals gescheiterte kommunistische Weltrevolution noch einmal anzugehen.
 Warm anziehen! Es wird einen Klimawandel geben — bloß ganz anders, als die Klimahysteriker vom IPCC meinen …

WEITERLESEN hier bei FRAGOLIN