Alice Weidel: Ergebnisse von Corona-Sentinel-Tests auch in Deutschland veröffentlichen

Berlin, 8. April 2020. Österreich wird am Donnerstag (9.4.2020) die Ergebnisse einer Stichproben-(„Sentinel“-)Untersuchung der Bevölkerung auf Infektion mit dem neuen Coronavirus Covid-19 veröffentlichen.

Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel fordert aus diesem Anlass, auch die Ergebnisse der vom Robert-Koch-Institut (RKI) seit Wochen durchgeführten Sentinel-Untersuchungen zu veröffentlichen:

„Sentinel-Tests liefern unverzichtbare Informationen zur Infektions-Dunkelziffer und zum Grad der Verbreitung des Virus in der Bevölkerung. Die Lockerung einzelner Maßnahmen hängt wesentlich von einer hinreichenden Datenbasis zu Dunkelziffer und Durchseuchung ab.

Nach Angaben des RKI-Vizepräsidenten Lars Schaade vom 12. März 2020 werden in Deutschland seit dem 24. Februar Sentinelproben zur Verbreitung von Sars-Cov-2 erhoben. Die Offenlegung dieser Daten ist längst überfällig. Es kann nicht sein, dass das RKI seit Wochen Daten sammelt, und der Bürger die Ergebnisse nicht zu sehen bekommt.“

Der Beitrag Alice Weidel: Ergebnisse von Corona-Sentinel-Tests auch in Deutschland veröffentlichen erschien zuerst auf AfD-Fraktion im deutschen Bundestag.