Kommentar zu Abschied von der Zentralisierung Europas von Kluftinger

Die Schlussfolgerung des Herrn Strargl entspricht (mehr oder weniger) auch der Conclusio von Niall Ferguson in seinem Buch
“Der Westen und der Rest der Welt – Die Geschichte vom Wettstreit der Kulturen”
Ein lesenswertes Werk das manchen Euphoriker (Karas etc..) zu Denken geben sollte.
Das hat ja die Stärke Europas und seiner verschiedenen Population mit ihren Kulturen ausgemacht: der Wettbewerb um die Bessere Idee/Lösung1