Corona-Asylbewerber legen Feuer, randalieren und spucken – 60 Polizisten nun in Quarantäne

Berlin. Bewohner eines Flüchtlingsheims mit Corona-Infektionen in Biesdorf legten mehrfach Feuer und lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Sie stürmten auf die Beamten zu und bespuckten diese. Nun stehen 60 Polizisten einer Einsatzhundertschaft unter Quarantäne.