Broders Spiegel: Familiennachzug – aber wohin?

AchGut

(Achgut.tv) Zuwanderer, die nur einen „subsidiären Schutz“ zuerkannt bekommen haben, dürfen jetzt ihre Familie nach Deutschland holen. Aber bitte nur 1.000 Menschen pro Monat. Beim 1.001. Fall wird dann der zuständige Beamte sicher ganz konsequent „Nein“ sagen. Eine irre Vorstellung. Frage: Warum können die Familien eigentlich nicht auch außerhalb von Deutschland wieder zusammenkommen?

WEITERLESEN