Kommentar zu Linke Demonstranten verursachen Gesundheitsrisiko von Peer Munk

In einem Rechtsstaat dürfen auch Leute demonstrieren, deren Forderungen schwachsinnig sind. Dass Grundrechte eingeschränkt werden können, ohne darüber zu diskutieren, mit der Begründung, es handle sich um eine Pandemie, während man gar nicht ausreichend Daten hat, um die Gefährlichkeit zu beurteilen, finde ich befremdlich. Soll in Zukunft etwa immer nach dieser Masche vorgegangen werden – es ist gefährlich, die Gesundheit steht auf dem Spiel, wir haben keine Zeit, zu diskutieren? Na Prost Mahlzeit. Und dass nun jedem Skeptiker vorgeworfen wird, er sei zynisch, macht es nicht besser. Auch der Hinweis auf Wissenschaftler, die angeblich mehrheitlich der Meinung seien, man müsse so drastisch verfahren, erinnert nur an die üble Klimadebatte, aber überzeugt nicht, vermutlich ist er nicht mal richtig.