Kommentar zu Coronakrise: Innenministerium warnt vor Anschlägen von Preppern von valhall

„Dummbratzen“
Es ist immer schön zu hören Hartmut, wenn Menschen imstande sind
sich selbst einzuschätzen…., aber das nur nebenbei.

Gestern erst haben – zum wiederholten Male – zwei Leute unsere
Hauseingangstür aufgehebelt, und sich im Hausflur rumgetrieben.
Da musst du schon mal laut werden um denen klar zu machen dass
für diese Affen hier nix zu holen ist! Manche aber sind auch renitent,
bei denen brauchts dann andere „Geschütze“. Und es ist besser dass
man die dann auch hat, und damit auch umgehen kann!

Das ist alles andere als „Dumm“! Es schützt (auch) Dich.

Du würdest das Problem natürlich mit ’nem Stuhlkreis lösen, ich weiß.
Das Problem ist nur, das interessiert die ’nen Schxxxxdreck.

Ich habe diese Situation jetzt zum dritten Mal gehabt (und wie mir die
Nachbarn berichtet haben, gabs noch mehr Einbruchsversuche), ich habe
nicht ein einziges Mal, das mit in den Flur genommen, was mir laut
Gesetz zu meiner Verteidigung zustehen würde: ALLE geeigneten Mittel.

Diese besitze ich mehrfach…., dennoch ist es für mich nicht ausreichend,
dass sich ein paar Jugendliche mit nicht guten Absichten im Hausflur
rumtreiben……, um diese auch nur in die Hand zu nehmen.

„Dummbratz“?