COP26 Klima-Konferenz verschoben

Die Termine für eine neu geplante Konferenz im Jahr 2021, die von Großbritannien in Zusammenarbeit mit Italien in Glasgow veranstaltet wird, werden zu gegebener Zeit nach weiteren Gesprächen mit den Parteien festgelegt.

Angesichts der anhaltenden weltweiten Auswirkungen von COVID-19 ist eine ehrgeizige, umfassende COP26 im November 2020 nicht mehr möglich.

Durch eine Neuplanung wird sichergestellt, dass sich alle Parteien auf die wichtigen zu diskutierenden Themen konzentrieren können und mehr Zeit für die erforderlichen Vorbereitungen bleibt. Wir werden weiterhin mit allen Beteiligten zusammenarbeiten, um die Klimabestrebungen zu erhöhen, die Widerstandsfähigkeit zu stärken und die Emissionen zu senken.

Der designierte COP26-Präsident und Staatssekretär für Unternehmens- , Energie- und Industriestrategie Alok Sharma sagte:

 „Die Welt steht derzeit vor einer beispiellosen globalen Herausforderung und die Länder konzentrieren ihre Bemühungen zu Recht darauf, Leben zu retten und COVID-19 zu bekämpfen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die COP26 neu zu planen.

„Wir werden weiterhin unermüdlich mit unseren Partnern zusammenarbeiten, um die zur Bewältigung der Klimakrise erforderlichen Ambitionen zu erreichen, und ich freue mich darauf, einen neuen Termin für die Konferenz zu vereinbaren.“

Die Exekutivsekretärin der Vereinten Nationen für Klimawandel, Patricia Espinosa, sagte:

„COVID-19 ist heute die dringendste Bedrohung für die Menschheit, aber wir dürfen nicht vergessen, dass der Klimawandel langfristig die größte Bedrohung für die Menschheit darstellt.

 „Bald werden die Volkswirtschaften wieder anlaufen. Dies ist eine Chance für die Nationen, sich [in Bezug auf den Klimawandel] besser aufzustellen, die Schwächsten in diese Pläne einzubeziehen und die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts auf eine Weise zu gestalten, die sauber, grün, gesund, gerecht, sicher und widerstandsfähiger ist.

„In der Zwischenzeit unterstützen und fordern wir die Nationen weiterhin auf, die Klimabestrebungen im Einklang mit dem Pariser Abkommen deutlich zu steigern.“

Vollständiger Artikel hier.  https://unfccc.int/news/cop26-postponed

https://wattsupwiththat.com/2020/04/01/cop26-postponed/

 

Übersetzt durch Andreas Demmig