Die Bayer-„Spende“ in der Corona-Krise

Die Bayer AG hat über ihren Vorstandsvorsitzenden angekündigt, ein Medikament gegen das Corona-Virus weiter zu entwickeln, das den Wirkstoff Chloroquin enthält. Dafür würden nun Kapazitäten geschaffen. Das Medikament solle zudem in die Phase der klinischen Studien gehen. Wenn die Wirksamkeit nachgewiesen sei, würde Bayer dann eine Spende an die Regierungen aller Welt vorsehen. Eine schöne […]