Wird die Corona-Sperre zum Beginn des Ramadan wieder aufgehoben?

Das gewählte Ende zum 20. April scheint kein zufälliges zu sein. Denn am 23./24. April beginnt eine andere „Festzeit“ – für die Muslime – der vierwöchige Ramadan. Dass die Moscheen dann wieder Hochbetrieb haben dürfen, kann kein Zufall sein. Ein Gastbeitrag von Albrecht Künstle

Der Beitrag Wird die Corona-Sperre zum Beginn des Ramadan wieder aufgehoben? erschien zuerst auf Philosophia Perennis.