Kommentar zu “Lockern wir uns und machen die Sache wenigstens ein bisschen besser” von astuga

Bereits 2018 wurde ein chinesischer Staatsbürger (angeblich ein Wissenschaftler) der illegal mit Proben von Grippe- (?), SARS- und MERS-Viren unterwegs war bei der Einreise in die USA am Detroit Metro Airport festgenommen.
Die Proben waren als harmlose “Antikörper” deklariert.
In einem Report sprach das FBI damals von zwei ähnlichen Fällen die bereits bekannt waren.

Auch gibt es schon lange Bedenken wegen der lockeren Sicherheitsvorschriften in Chinas Laboratorien.
So kam es nach dem Auftreten von SARS im Jahr 2003 zu mehreren Unfällen, acht davon am Virologischen Institut in Beijing…

https://news.yahoo.com/suspected-sars-virus-and-flu-found-in-luggage-fbi-report-describes-chinas-biosecurity-risk-144526820.html
youtube . com/watch?v=v_vvYDd01mw