1. April: Todestag des Seligen Karl, Kaiser von Österreich und König von Ungarn

(David Berger) Am 1. April 1922 starb Karl von Habsburg-Lothringen, Erzherzog von Österreich, Kaiser von Österreich und König von Ungarn in der Verbannung auf Quinta do Monte, Madeira, Portugal. Die Kirche hat den letzten Kaiser zur Ehre der Altäre erhoben.

Der Beitrag 1. April: Todestag des Seligen Karl, Kaiser von Österreich und König von Ungarn erschien zuerst auf Philosophia Perennis.