Kommentar zu Berlin will 1.500 Migranten aus Griechenland aufnehmen von Peter Ehrlich

Behrend echauffiert ich darüber, dass es dem Bund gelungen sei, binnen weniger Tage 170 000 Urlauber aus allen Teilen der Welt heimzufliegen. Es waren Deutsche, die im Ausland Urlaub machten und ausspannen wollten. Es sind diejenigen, die den Asylantenwahnsinn durch ihre Steuern finanzieren.
Ich verwahre mich auch dagegen, mit den Scheinasylanten auf eine Stufe gestellt zu werden. Deutschland muss die weitere Aufnahme von Pseudo-Migranten aus Griechenland strikt ablehnen.
Der Asylantentourismus muss endgültig beendet werden.