Kommentar zu Volkswirte erwarten Rückgang der Wirtschaftsleistung von Erwin der Querdenker

Es geht natürlich um die geeigneten Mittel, die aus den überwiegend selbstverschuldeten Krisen helfen sollen. Dazu gehört eine sofortige Endideologisierung der Politik und eine konstruktive Zusammenarbeit aller kompetenten Kräfte unseres Landes.

Die bisherige gesellschafts- und finanzpolitische Fehlentwicklungen müssen gestoppt werden und gehöre sofort auf den Prüfstand. Hierzu gehören klimahysterische Fehlentscheidungen wie z.B. die so genannte Energiewende, Zerschlagung von deutschen Schlüsselindustrien durch die Bundesregierung, wie das Verbrennen von Steuergeldern für irgendwelche sinnentleerte, ideologieorientierte Linksprojekte, wie Resettlement, No Borders, Gender Lehrstühle u.s.w..

Stattdessen müssen die Infrastrukturen wieder gestärkt werden, eine bildungspolitische Offensive gestartet werden, mit dem Schwerpunkt auf Förderung der Naturwissenschaften, Mathematik und der deutschen Sprache.

Um eine Bleibenskultur für Deutsche wird man nicht mehr herumkommen und um den aktiven Schutz deutscher mittelständischer Unternehmen und erfolgreicher deutscher Konzerne, wie z.B. die Daimler AG, der Siemenskonzern, vor feindlicher Übernahme müssen ein Gebot der ersten Stunde sein.