UN-Flüchtlingspakt, Assam und Berlin

Ein Artikel von TichysEinblick

In einem könnte man der Frau Bundeskanzler zustimmen: „Die Herausforderung der Migration könnte zu einer Schicksalsfrage Europas werden“, stellte sie anlässlich ihrer Haushaltsrede fest. Ungeteilt wäre die Zustimmung, wenn Angela Merkel den Konjunktiv weggelassen hätte. Die Migration IST die Schicksalsfrage Europas. Denn die Migration ist bereits auf dem besten Wege, das, was Europa als Zivilisation einst ausmachte, unwiederbringlich zu zerstören. Und – dazu schwieg Frau Bundeskanzler – Merkel selbst ist es, die mit ihrer rechtswidrigen Grenzöffnung 2015 das Grab geschaufelt hat.

Der Beitrag UN-Flüchtlingspakt, Assam und Berlin erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.