Kommentar zu Corona verschärft die Asymmetrie beim Generationenvertrag Rente von Berny

Fast alles zum Thema ist gesagt, außer, dass wir im europäischen Vergleich wieder mal die Deppen sind und dass meine Generation in den 60ern in der Regel zu 80% mit 15 eine Lehre angefangen hat und nicht nach einem GaGa-Studium mit 22 noch ein Relax-Jahr in Neuseeland verbracht hat.
Die anderen 20% hatten es drauf und haben mehrheitlich ein Studium in den „harten“ Fächern absolviert.
O.k. … hat ab ’68 zu kippen begonnen …