Kommentar zu Ökonomen und Politiker verlangen möglichst kurzen „Shutdown“ von Erwin der Querdenker

Nur die reale Drohung eines wirtschaftlichen Niedergangs könnte die europäischen Staaten retten.
Doch das Eintrete eines solch umfassenden Niedergangs wäre vermutlich irreversibel und hätte eine eigene selbstzerstörerische Dynamik.
In das so entstehende Machtvakuum würden gesündere Volkswirtschaften vordringen und eine Revitalisierung der europäischen Märkte zusätzlich erschweren. Feindliche Übernahmen drohen bereits jetzt schon. Derartige Versuche werden im Verlauf einer massiven Wirtschaftskrise dann noch sehr viel häufiger werden.