Kommentar zu COVID-19: Computermodell zeigt mögliche Zukunfts-Szenarien von astuga

In China sind im Laufe der Corona Epidemie 21 Millionen Handynutzer verschwunden.
Bzw ihre Nutzerkonten wurden geschlossen.
Das ist auch insoferne interessant, da jeder Chinese eine persönliche ID-Nummer besitzt welche Voraussetzung für einen Handyvertrag darstellt.
Und so gut wie jeder dort benützt sein Handy für mobile Bezahldienste im Alltag.

Der Youtuber laowhy86 ist mit einer Chinesin verheiratet und bis vor kurzem in China gelebt und gearbeitet.