Kommentar zu Die Lehren aus der Corona-Krise von Freifrau Sigrun

„Geld „vom Staat“ ist niemals geschenkt“

Der Staat hat in den letzten Jahren Unsummen verschenkt.
Und obwohl die Grenzen angeblich dicht sind, und alle zuhause bleiben sollen, kommen dennoch weiter Asylanten nach Deutschland.
Auch in Österreich scheint die Situation ausgenutzt zu werden, um sogar stillgelegte Asylantenheime wieder zu eröffnen. https://www.youtube.com/watch?v=Ijvk8So03gc

Und deshalb ist es für mich nicht verständlich, wenn Hilfen und Unterstützung für kleine Gewerbetreibende und Selbstständige nun lediglich aus Krediten bestehen sollen.