Der Orbán verteidigende französische Botschafter von Budapest wurde ausgezeichnet

Er erhielt das Mittelkreuz des Ungarischen Verdienstordensberichtete die ungarischeNachrichtenagentur MTI.

Am 6. Juli verlieh der ungarische Außenminister Péter Szijjártó an Éric Fournier das mittlereVerdientskreuz.

Den Posten Fourniers übernahm Pascale Andréani, nachdem der Diplomat Viktor Orbán verteidigte, der seiner Meinung nach weder Populist, noch rechtsradikal eingestellt seiausschließlich die ungarnfeindliche internationale Presse erfände diese Ausdrücke und Mutmaßungen. Aber Fourniers Auftrag neigte sich sowieso schon seinem Ende.

Es ist außerdem eine wichtige Information, dass es in der Diplomatie eine wohl geübte Praxis ist die abdankendenBotschafter auszuzeichnen. Die ehemalige US-Botschafterinin Ungarn, Colleen Bell, oder ihr kroatischer Kollege GordanGrlic-Radman bekamen ebenfalls das Mittelkreuz des Ungarischen Verdienstordens.

Weiterlesen