Jede Woche politisch unkorrekt: ZurZeit Ausgabe Nr. 9

Wie jede Woche dürfen wir Ihnen unsere aktuelle Ausgabe des Wochenmagazin ZurZeit präsentieren. Diesmal mit folgenden Thema:

Demokratie-Krise: Keine SED-Blumen für Rechts

  • Bernhard Tomaschitz: Wenn Demokratie nur mehr Fassade ist Seite 30–37
  • Gewalttätige Antifa: Liberale als Angriffsziel Seite 36–37

Gastkommentare und Interviews:

  • Manfred Tisal über die Generation „Fridays for Future“ Seite 5
  • Oliver Kirchner (AfD) über Versäumnisse in der Familienpolitik und die Bedeutung von Familie und Kindern Seite 16–17
  • Norbert Nemeth (FPÖ) über die Schwachstellen des Systems Seite 30
  • Sebastian Münzenmaier (AfD) über die Folgen der linksradikalen Deutungshoheit Seite 34–36

Was gibt es sonst noch zu lesen?

  • Coronavirus: Wie gut ist Österreich vorbereitet? Seite 8–9
  • Pflegemisere: Schwarz–Grün will Mitarbeiter aus Marokko Seite 10–11
  • Schwarz–Grün: Rückschritte zulasten der Steuerzahler Seite 12–13
  • Großbritannien: Johnson will außereuropäische Masseneinwanderung Seite 18–19
  • „Beutekunst“: Gilt nicht für deutsche Kunst Seite 41–43

Und noch vieles mehr…

Wir bieten wöchentlich freie und unabhängige Berichterstatung, mit einem politisch unkorrekten Zugang.

Neugierig geworden, dann lesen Sie uns 4 Wochen, unverbindlich und kostenlos, mit dem GRATIS-Probe-Abo.

Wenn Sie bereits ein E-Paper-Abo geht es hier zur aktuellen Ausgabe der ZurZeit.

[Autor: Bild: – Lizenz:-]

Der Beitrag Jede Woche politisch unkorrekt: ZurZeit Ausgabe Nr. 9 erschien zuerst auf ZurZeit.