Kommentar zu Mehr Lücken als Antworten von Grenzverletzer

Grundsätzlich kennt die empirische Statistik 3 Gütekriterien, nämlich Objektivität, Validität, hier im Sinne von Gültigkeit der Ergebnisse und Reliabilität, hier als Wiederholbarkeit der Befunde, unter vergleichbaren Bedingungen.

Wenn ich das anlege, dann sind die Daten allein schon wegen des Fehlens einer vergleichbaren Grundgesamtheit komplett gef…. Und wenn der Autor sich dann noch sehr subjektiv zu blöden politischen Schlussfolgerungen hinreissen lässt, meine ich, er ist wissenschaftlich nicht ernst zu nehmen. Ersatzweise könnte er bei den FfFs mit dusselig durch die Gegend hüpfen. So hat jeder seine Chance und ist nicht völlig unnütz.