Kommentar zu Buchtip: “Die Diktatur der Guten” von Der Realist

Aktuell sind die Vorkommnisse in Hanau natürlich ein Fressen für all die Guten und politisch Korrekten, und sämtliche Schreiberlinge der “Qualitätsmedien” geben Ferndiagnose ab, alle mit dem Ergebnis, dass der Täter ein Rechtsextremer war. Für Die Opfer ist es wurscht, ob ein Verrückter ein Rechter oder ein Linker ist.
Sofort ist natürlich auch ein Schuldiger gefunden, kein Kommentar oder Interview kommt ohne einen Bezug zur AfD aus.
Um dem Meinunungsterror Einhalt zu gebieten. müssen sich jene formieren, die den Mut haben ihre Meinung auch klar zu bekunden, ohne Rücksicht auf die Reaktionen der “Guten”, dass jemand eine andere Meinung vertritt, sind diese gar nicht mehr gewohnt.