Kommentar zu Verteidigen Sie die Pressefreiheit von Steffen Rascher

Ich hab an die Leipziger Volkszeitung geschrieben und an die Leipziger Internetzeitung. Keine Reaktion. Einige Leipziger Amtsträger habe ich auch mit meinem Geschreibsel beglückt. Augstein und Böhmermännchen wurden von mir ebenfalls bedacht. Ich hoffe die halten sich etwas zurück. Bisher ist still der See. Mal schauen was noch kommt. Uns fehlen im Osten die bekannten Gesichter, denn die sind nur im Westen zu finden und benehmen sich merkwürdig feige. Manfred Krug wäre jetzt der Richtige. Ich denke die glauben da im Olymp ihren Quark selber und haben Angst. 89 steckt den in den Knochen, weil sie jetzt oben sind und wir hier unten genau wissen was möglich ist. Das könnte ich mir jedenfalls Vorstellen.