Kommentar zu Ein Beben geht durch das Grundgefüge der Demokratie von Ananda

Aggressive Einfachformeln, wie jede abweichende Meinung als „Nazi“ und rechtsextrem zu diffamieren, zieht sich doch durch fast alle Parteien.
Info am Rande: Die Rechtsanwälte der AfD haben eine Unterlassungserklärung erwirkt, in der der vertraglicher Unterlassungsschuldner die Bundesrepublik Deutschland ist.

Weder die Kanzlerin, noch ihre Minister oder die Bundesbehörden dürfen die AfD als rechtsextrem benennen, egal ob in Stellenanzeigen oder anderswo.“

Freiwillig hören die Altparteien Hetzer wohl nicht auf.

Vertrauen in Jemanden, der den Bürger chronisch belügt, uns beleidigt und den Deutschen nur schadet??? Nee, die sind eher nicht reformfähig. Es müssen sich schon beide Seiten an die ehemals selbstverständlichen Spielregeln halten, sonst ist „Vertrauen“ die falsche Maßnahme.