Lebensmittel-Ampel: Lieber rot als tot

(Uwe Knop) Immer mehr Lebensmittel-Anbieter führen den “Nutri-Score” ein, also die Lebensmittel-Ampel. Im Namen der „gesunden Ernährung“ wird die Industrie hochwertige Nährstoffe wie Fett, Zucker und Salz aus den Rezepturen entfernen und stattdessen mit Füllstoffen arbeiten, um einen „grünen“ oder „gelben“ Punkt für ihre Produkte zu bekommen. Ergebnis: Ausgehöhlte und “tote” Lebensmittel für mehr Geld.