Kommentar zu Polenz: CDU soll Regierung Ramelow tolerieren von Heinrich Seidelbast

@“Auch der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) rief dazu auf, Ramelow als Ministerpräsidenten zu wählen.“
Aha???
Ich will ja nicht petzen, aber genau der Baum sagte auch :

„Eine Darstellung von an Deutschen begangenen Verbrechen ist nicht zweckmäßig.“

als Begründung, warum ein Bericht des Bundesarchivs über die Vertreibungen unter Verschluß gehalten wird.

Wir sehen , alle sogenannten etablierten Parteien, haben zunehmend, ihre Probleme mit unserer nationalen Identität, auch Grabschändungen , Totenschmähungen und ähnliches, welche zunehmen, je länger der Krieg , den wir nicht angefangen haben, gehen auf ihre Kappe!!!