Johnson tauscht seinen Schatzkanzler aus

Eine Kabinettsumbildung war im Londoner Regierungsbezirk seit längerem erwartet worden. Nach seinem Erdrutschsieg bei den Unterhauswahlen und der Erledigung der letzten Schritte hin zum EU-Austritt am 31. Januar wollte Johnson sein Kabinett auf die höchste Effizienzstufe bringen – und daraus folgte unter anderem die Ersetzung jener Minister, die entweder nicht ins Team passen oder nicht in hinreichendem Maß für das Neue, das erreicht werden soll, stehen.

Der Beitrag Johnson tauscht seinen Schatzkanzler aus erschien zuerst auf Tichys Einblick.