“Solidarität statt Heimat“ und „Ade, Integrationspolitik!“

Ein Artikel von TichysEinblick

Inmitten der hitzigen Berliner Diskussion um die bundesdeutsche und europäische Asylpolitik hat sich die so genannte Zivilgesellschaft mit zwei Grundsatzerklärungen zu Wort gemeldet. Pünktlich zum 10. Nationalen Integrationsgipfel am 13. Juni im Bundeskanzleramt, veröffentlichten die „neuen deutschen organisationen“ (ndo) einen offensiven Forderungskatalog. Er beklagt, unter der Überschrift „Integration war gestern, Heimat ist das neue Heute“ , ein „Repräsentationsdefizit“ der Migrant/innen in Deutschland.

Der Beitrag “Solidarität statt Heimat“ und „Ade, Integrationspolitik!“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.