Pflegebedürftige: Sie sind es Merkel nicht wert

AchGut

(Susanne Baumstark) Die Bundeskanzlerin wünscht sich mehr „Empathie“ für Flüchtlinge. Flucht sei „nichts Abstraktes“ es gehe „um Menschenleben.“ Wann hat sie das jemals ebenso öffentlichkeitswirksam in Bezug auf Pflegebedürftige gesagt? Statt skandalöse Zustände in der Pflege endlich mit mehr dringend benötigten Mitteln zu verbessern, läuft sie mit dem Scheckbuch durch Europa, weil sie Frankreich, Griechenland und Italien für ihren Machterhalt braucht.

WEITERLESEN