Kommentar zu Oberster Gerichtshof erlaubt verschärfte Green-Card-Regeln von Kersti Wolnow

https://de.wikipedia.org/wiki/Lyndon_B._Johnson
Unter Präsident Johnson, der nach der Ermordung Kennedys das Ruder übernahm, begann das allgemeine Gutmenschentum innen- und außenpolitisch.

Am 3. Oktober 1965 unterzeichnete Johnson auf Liberty Island, jener Insel im Hafen von New York, auf der sich die Freiheitsstatue befindet, den Immigration and Naturalization Services Act of 1965, der die bis dahin gültigen Quotenregelungen der Einwanderung ablöste und durch zum Teil liberalere Bestimmungen ersetzte. Das Gesetz vereinfachte vor allem die Bestimmungen für Einwanderer aus Afrika und Asien.