Kommentar zu Davos: Wo die Wirtschaft die Welt (und NGOs) in die Arme nimmt von karwilger

Trumps Rede von 2019 war ebenfalls der Hammer. Merkwürdig nur, dass man die Reden der anderen im vollen Wortlaut im Netz findet, so z.B. die Rede des Staatsalkoholikers Gerhard Schröders von 2005, die sich im Übrigen jeder Mal zu Gemüte führen sollte, damit auch der letzte Verteidiger der Agenda 2010 hier, begreift, dass sein Zerstörungswerk die Grundlage für sämtliche Verwerfungen in Deutschland ist. Jeder Staatsanwalt, der noch nicht unter dem Dunstkreis des Hosenanzuges steht, könnte diese Rede als Anklageschrift einfach so übernehmen. Trumps Reden, egal wo, sind so gut wie nie zu finden und wenn, dann gekürzt oder aus dem Zusammenhang gerissen.