„Vorintegration“: Bundesregierung will Migranten im Heimatland auf Leben in Deutschland vorbereiten

Die Bundesregierung will Zuwanderer schon in deren Heimatland auf das Leben in Deutschland vorbereiten. Es gehe unter anderem darum, Deutschland im weltweiten Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte “als attraktives Einwanderungsland” zu positionieren, sagt die Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz.

Der Beitrag „Vorintegration“: Bundesregierung will Migranten im Heimatland auf Leben in Deutschland vorbereiten erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell – Epoch Times (Deutsch).