Grüner Niclas Ehrenberg: „Ich wurde als Nazi beschimpft“

Niclas Ehrenberg (25), schon seit früher Jugend an bei den Grünen engagiert (u.a. ehemaliges jugendratsmitglied und Mitarbeiter von Torsten Lemmer) stellte sich im Zusammenhang mit dem Fiasko der CSD-Veranstaltung, bei der über das CSD-Motto „Einigkeit, Recht, Freiheit“ diskutiert werden sollte, deutlich gegen die Gewaltattacken von linken Gruppen, die in eine regelrechte Hetzjagd gegen PP-Macher David Berger ausarteten. Während Berger und sein Partner fast unverletzt blieben, zog sich Ehrenberg im Gerangel eine Schulterverletzung zu. David Berger hat heute mit ihm gesprochen.

Der Beitrag Grüner Niclas Ehrenberg: „Ich wurde als Nazi beschimpft“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis.