Kaddor nicht mehr allein im Haus

AchGut

(Henryk M. Broder) Immer wieder behaupten Vertreter muslimischer Organisationen, der Islam sei eine Religion des Friedens, der Menschenechte, der Toleranz gegenüber Minderheiten und Angehörigen anderer Glaubensgemeinschaften und buchen dabei alles, was im Islam problematisch ist, auf das Konto einer Ideologie namens Islamismus, die aber mit dem Islam nicht das Geringste zu tun hätte.

WEITERLESEN

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.