Öffentlich-rechtliches Feigenblatt Dieter Nuhr „vergeht“ sich jetzt auch an Luisa Neubauer

Der Mainstream ist empört: Nachdem sich der öffentlich-rechtliche Kabarettist Dieter Nuhr verbal an der Klimaheiligen Greta vergangen hat, fällt er nun über ihr deutsches Double, der „Fast-Siemens-Vorstandsvorsitzenden“ Luisa Neubauer her.  Kaum hat sich Gretas Fußvolk halbwegs beruhigt, kaum ist der zugehörige Fäkaliensturm über Dieter Nuhrs „verbale Entgleisung“ in Form einer Greta-Kritik abgeebbt, legt der öffentlich-rechtliche […]