„Verharmlosung der Klimakatastrophe“ soll Straftat werden

“….. Der „Solarenergie-Förderverein“ hat sich dem „Kampf gegen die Klimakatastrophe“ verschrieben. Natürlich vollkommen uneigennützig. Der Ehrenvorsitzende des Vereins, Wolf von Fabeck, fordert nun sogar die strafrechtliche Verfolgung von Klimawandelleugnern. Denn auch die Meinungsfreiheit habe ihre Grenzen. Die Rhetorik bleibt eben bei allen Totalitaristen die gleiche. / mehr