Green Deal: Ursula von der Leyens viele Nullen

Es ist das europäische „Mann-auf-den-Mond-Projekt“, so hat EU-Kommissionspräsidentin Ursula von Leyen das Ziel genannt, bis 2050 die EU „klimaneutral“ zu stellen. Dafür braucht es viele Nullen. Aber ehe man Männer auf den Mond bringt und auch wieder zurück, sind bodenständigere Fragen zu klären : Wie bringt man Männer auf Berge und wieder herunter? Diese Frage stellt sich das Gebirgsjäger-Bataillon in Mittenwald, Oberbayern, wo die alpine Spezialeinheit der Bundeswehr stationiert ist. Für die Soldaten gibt es nicht genügend Ski. Deshalb ist allenfalls die Hälfte der Mannschaften einsatzfähig. Die andere Hälfte stapft in Schneeschuhen hinterher, während die Soldaten des Österreichischen Bundesheeres bei einer gemeinsamen Übung fröhlich ins Tal wedeln. Ehe Ursula von der Leyen EU-Kommissionspräsidentin wurde, war sie sechs Jahre deutsche Verteidigungsministerin, Inhaberin der Befehles- und Kommandogewalt einer der zahlenmäßig stärksten Armeen Mitteleuropas und ganz weit oben in der Befehlskette letztlich auch für die Anschaffung von Ski für die Gebirgsjäger von Mittenwald zuständig.

Der Beitrag Green Deal: Ursula von der Leyens viele Nullen erschien zuerst auf Tichys Einblick.