Köln: „Schwarzer Tatverdächtiger“ greift Passanten unvermittelt mit „scharfem Gegenstand“ an

Mit einem Zeugenaufruf sucht die Polizei Köln, wie sie schreibt einen „schwarzen“ Mann (ca. 18 Jahre alt). der auf der Kölner Händelstraße einen anderen Mann unvermittelt mit einem „scharfen Gegenstand angegriffen“ und schwer verletzt haben soll. Ein Unbekannter hat am Montagvormittag (13. Januar) einen Mann (21) im Stadtteil Köln-Neustadt-Süd angegriffen und eine tiefe Schnittverletzung im […]

Der Beitrag Köln: „Schwarzer Tatverdächtiger“ greift Passanten unvermittelt mit „scharfem Gegenstand“ an erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Leserbriefe

Nachrichten, Kommentare, Leserbriefe - News im Minutentakt.